Bearpaw Logo

Umweltschutz

bei BEARPAW

Was bedeutet Umweltschutz für uns?

Umweltschutz ist für die BEARPAW Familie ein wichtiges Thema. Das Zusammenspiel aus verschiedenen Komponenten bestimmt unseren ökologischen Fußabdruck - Und wir versuchen uns in all diesen Bereichen zu verbessern. Bei jedem Projekt stellen wir uns die Frage: Was können wir dabei für die Umwelt tun oder was können wir in diesem Zuge optimieren? Wir fangen in kleinen Schritten an und versuchen, uns auf die wichtigsten Merkmale zu fokussieren.

Am Ende sollten solche Maßnahmen natürlich nachvollziehbar und messbar sein. Deshalb haben wir für Dich ein paar Zahlen und Fakten zusammengestellt:

#greenbearpaw | Wirf einen Blick auf unsere aktuelle Goals Tabelle, inwieweit wir zum Umweltschutz beitragen konnten.

Die aktuellen Zahlen findest Du hier:

#greenbearpaw

1. Reduce

1.183 kg

2. Reuse

10 Taschen

3. Recycle

Plastik

CO²

Retouren

Unsere Mission

#greenbearpaw

#reduce

#REDUCE

Bei dem Thema #reduce geht es darum, in allen relevanten Bereichen so viel Plastik wie möglich zu vermeiden. Es ist unglaublich, wie viel Plastik-Müll allein durch diverse Verpackungen in der Bogensport Branche verursacht wird. Wir versuchen hier, Stück für Stück und auch manchmal in kleinen Schritten, den Plastik Müll deutlich zu reduzieren.

1. Milestone 2019: Verpackung Pfeilfangnetze = Wir sparen jährlich 253,00 kg Plastikmüll!

2. Milestone 2019: Equipment Verpackungen = Wir sparen jährlich 930,00 kg Plastikmüll!

#REUSE

Was versteckt sich hinter dem Begriff #reuse von BEARPAW? Es ist ganz einfach: Eine Verpackung ist nicht nur eine "Verpackung", sondern noch viel mehr. Nach diesem Motto haben wir unseren Großteil der Verpackungen konzipiert. Du findest als Händler oder Endkunde Deinen Schießhandschuh* nicht nur schön in einem Baumwollbeutel verpackt, sondern dieser bietet Dir im Nachgang noch mehrmalige Verwendung. Anstelle einer Plastiktasche, kann er z.B. mit zum Einkaufen genommen werden.
Neben einem tollen Mehrwert der Verpackungen konnten wir in diesem Schritt eine Menge an Plastikmüll einsparen.

1. Milestone 2019: Equipment Verpackungen* = Wir sparen jährlich 930,00 kg Plastikmüll!

*Gilt als Beispiel

#reuse

#recycle

#RECYCLE

Bei dem Thema #recycle arbeiten wir in kleinen Schritten an Verbesserungen innerhalb unseres Unternehmens. Davon sind nicht nur unsere Produkte und deren Verpackung betroffen, sondern auch im Hause BEARPAW wird an internen Prozessen und Abläufen gefeilt.

1. Milestone 2019: Verpackung Federn = Wir verwenden OPP und CPP (Oriented Polypropylene / Cast Polypropylene) statt PVC*

2. Milestone 2019: Primäre Verwendung von recyceltem Papier in allen Druckern der Firma

3. Milestone 2020: Die Zielsetzung lautet "Papierloses Arbeiten" - so gut es geht

*PVC ist schlecht recyclebar, schwer abbaubar, es enthält Weichmacher und bei der Verbrennung entstehen Giftstoffe. OPP und CPP sind lebensmittelecht, gut bedruckbar und haben eine hohe Festigkeit. Außerdem enthalten sie keine Weichmacher und sind gut recyclebar.

Wie shoppst Du im Internet?

Wusstest Du, dass Retouren täglich 238.000 Tonnen CO2 verursachen?¹
Heutzutage ist es leider selbstverständlich, dass man im Internet eine große Bestellung platziert. Primär mit der bewussten Entscheidung, einen Großteil davon wieder zurückzuschicken. Von dieser Einstellung wollen wir uns klar distanzieren: Retouren haben im Hinblick auf den CO2-Ausstoß einen viel zu großen Einfluss auf unsere Natur.

Wer bei uns ein Paket bestellt, welches aus überflüssigen Gründen dann zurückgeschickt werden soll, kann keinerlei finanzielle Unterstützung erwarten. Wenn sich ein Kunde für solch ein Vorgehen entscheidet, handelt er eigenverantwortlich und muss die Portokosten aus eigener Tasche zahlen. Um unsere Produkte noch unkomplizierter testen zu können, schau doch mal auf unserem BEARPAW LOCATION FINDER vorbei - Vielleicht befindet sich ein BEARPAW Dealer ganz in Deiner Nähe.

Wir erhoffen uns dadurch ein größeres Bewusstsein bei Retouren und möchten diese im BEARPAW Haus vermeiden.

¹ Jedes sechste Paket geht zurück: Wie Online-Shopping die Umwelt belastet - und die Preise hochtreibt. (2019, April 29). Abgerufen 18. Februar 2020, von https://www.stern.de/neon/vorankommen/nachhaltigkeit/online-shopping--so-sehr-belasten-ruecksendungen-die-umwelt-und-den-geldbeutel-8687902.html

#retouren

#savetherainforest

#savetherainforest

Beim Bogenbau kommen viele verschiedene (Spezial-)hölzer zum Einsatz. Zum Schutze seltener Baumbestände und des Regenwaldes haben wir uns dazu entschlossen, auch bei unserer Materialbeschaffung auf einen umweltfreundlicheren Weg umzusteigen. In diesem Zuge arbeiten wir vermehrt mit "SaRaiFo" (save the rainforest) zertifizierten Hölzern.

Mit dem Kauf eines Bodnik Bogens unterstützt Du uns dabei, die tropischen Baumbestände zu entlasten. Step by Step soll unser Bogenbau bald komplett auf eine solche Art Materialien umgestellt werden.

 

#giveaway

Seit Anfang des Jahres 2020 spenden wir pro verkauftem Bodnik Bogen 3% an unsere von Tim gegründete DOA-Stiftung.
Diese versorgt Kinder in Not mit Kleidung, die wir nicht mehr tragen, Spielzeug, weiteren Sach- und Geldspenden. Wenn Du also beim Aussortieren Deines Kleiderschrankes oder des Kinderspielzimmers darüber nachdenkst: "Kann das weg?" schick es gerne an die DOA-Stiftung. Wir verteilen es genau dort, wo andere sich darüber freuen und nebenbei vermeiden wir gemeinsam eine Menge Müll.

Klicke HIER für mehr Infos.

#bearpaw4doa

climate protection

100 % klimaneutraler Versand mit GLS KlimaProtect

"Seit dem 1. Oktober 2019 stellt GLS alle Pakete in Deutschland zu 100 Prozent klimaneutral zu. Die durch den Pakettransport verursachten CO2-Emissionen werden jährlich über zertifizierte Projekte kompensiert.Zudem investiert GLS in weitere Maßnahmen.

Für GLS gehört eine nachhaltige Paketlogistik zum täglichen Geschäft – zukunftsorientiert begleitet von diversen Maßnahmen für den Umweltschutz. Die Verantwortung für den Klimaschutz wird immer wichtiger. Mit GLS KlimaProtect wird nun ein weiteres Zeichen gesetzt".

Quelle: KlimaProtect | GLS-Paketdienst. (o. J.). Abgerufen 4. März 2020, von gls-group.eu/DE/de/klima-protect